THL VU PKW Adenaurring 11.08.17


Datum: Freitag den, 11.08.17

Alarmzeit:

04:51 Uhr

Einsatzart:

Technische Hilfeleistung / VU PKW

Einsatzort:

Adenauerring in Erlangen / Büchenbach

Kurzbericht:

 

+++ 11.08.2017, 04:51 Uhr, erfolgreiche Suchaktion nach Verkehrsunfall +++

 

Anders, als es die erste Meldung vermuten ließ, endete ein Einsatz am frühen Freitagmorgen. Zunächst wurden um 04:51 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Frauenaurach und Steudach zusammen mit dem Rüstzug der Ständigen Wache mit der Meldung einer eingeklemmten Person nach Verkehrsunfall in den Adenauerring alarmiert.

 

An der beschriebenen Örtlichkeit lag tatsächlich ein Pkw auf dem Dach, von dem oder den Insassen war allerdings keine Spur. Um sicher zu gehen, dass niemand unter dem Fahrzeug lag, wurde dieses zunächst von den Feuerwehren wieder auf die Räder gedreht. Glücklicherweise war das nicht der Fall, weshalb sich eine umfangreiche gemeinsame Suchaktion von Polizei und Feuerwehr in den umliegenden Feldern anschloss.

 

Neben mehreren Fußstreifen kam auch der Multikopter der Erlanger Feuerwehr - ausgerüstet mit einer Wärmebildkamera - zum Einsatz. Die Maßnahmen zeigten Erfolg: nach gut einer Stunde konnte eine Polizeistreife den Pkw-Lenker auffinden. Der Mann hatte sich zum Unfallzeitpunkt alleine in seinem Fahrzeug befunden. Während des rund zweistündigen Einsatzes besetzten die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Erlangen-Stadt die Hauptfeuerwache, um für mögliche Paralleleinsätze gewappnet zu sein.

 

Bericht von der Feuerwehr Erlangen – Quelle: facebook.com/FeuerwehrErlangen